...Wir müssen auf unsere Füße acht geben, denn unsere Füße tragen uns ein Leben lang....

Unsere Füße geben uns Mobilität.

Sie bringen uns von A nach B, halten uns aufrecht und sind seit jeher die ursprünglichste Art der Fortbewegung. Mit unseren Füßen laufen wir in einem Leben fast viermal um den Erdball, was einer Leistung von fast 160.000km (!) entspicht. 

Sind die Füße aber geschädigt oder anderweitig beeinträchtigt, so sinkt unsere Mobilität und somit unsere Lebensqualität erheblich.

 

Wenn das Gehen und/ oder Stehen zur Qual wird, weil jeder Schritt schmerzt oder Schuhe nicht mehr getragen werden können, weil der Fuß deformiert oder Zehennägel eingewachsen sind, dann merkt man erst, welchem wichtigen Funktionsapparat man mehr Beachtung schenken sollte.

 

Ebenso tragen Krankheiten, wie z.B. Diabetes Mellitus, Rheuma oder arterielle Verschlusskrankheiten zu einer zunehmenden Verschlechterung der Fußgesundheit bei, die im schlimmsten Fall zur Amputation dieser wichtigen Gliedmaßen führen kann.

 

Um die Fußgesundheit zu erhalten, arbeiten wir Podologen assistierend zu den jeweiligen Fachärzten. Das Ziel einer podologischen Behandlung ist der Erhalt, die Verbesserung und die Wiederherstellung der normalen Funktion von Haut und Nägeln an unseren Füßen.  

 

Für Risikopatienten wie Diabetiker, Rheumatiker, Menschen mit Gefäßerkrankungen, Marcumar-Patienten, nutzen wir Podologen spezielle Behandlungsmethoden.

Dadurch profitieren Sie als Patient von den fundierten Kenntnissen aus der Fußheilkunde. 

 

Hierdurch unterscheiden sich die Podologen (medizinische Fußpflege) auch von der kosmetischen Fußpflege.

 

Unsere angebotenen Leistungen erfahren Sie in unserer Leistungsübersicht

 

 

Öffnungszeiten


 

Montag: Hausbesuche

Dienstag - Donnerstag:
08.00 Uhr - 17.00 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr - 14.00 Uhr


Termine nach  Vereinbarung

Tel: 02191-4638840